Immocon

IMMOCON vermittelt innerhalb von vier Tagen zwei weitere Mehrfamilienhäuser in München

Innerhalb eines Off-Market-Deals hat die IMMOCON, eines der führenden Unternehmen für die Vermittlung von Mehrfamilienhäusern und Wohnbaugrundstücken, erfolgreich ein Ensemble von Wohn- und Geschäftshäusern im beliebten Münchner Stadtteil Ludwigsvorstadt-Nähe der Theresienwiese vermittelt. Dieses Gebiet ist ein lebenswerter Stadtteil mit verschiedenen städtebaulichen Gesichtern und einer abwechslungsreichen Kneipen- und Restaurant-Kultur, die wesentlich entspannter geprägt ist, als die Münchner Innenstadt. Zur hohen Lebensqualität im Viertel tragen auch die Nähe zur Theresienwiese und die gute öffentliche Anbindung über den Goetheplatz bei.

Die unter Denkmalschutz stehende Liegenschaft liegt in der Mozartstraße und wurde ursprünglich im Jahr 1891 auf einem ca. 915 m² großen Eckgrundstück errichtet.

Die zwei Häuser verfügen über eine Gesamtwohnfläche von ca. 1.890 m² und weiteres Ausbaupotenzial. Es liegen Genehmigungen für einen Ausbau des Dachgeschosses und einen Anbau von Aufzügen vor. Die Immobilie wurde in den vergangenen Jahren ständig vom Eigentümer modernisiert.

Verkäufer der Liegenschaft war ein inhabergeführtes Immobilienunternehmen aus Landshut. Bei dem Käufer der Immobilie handelt es sich um eine Bauträgergesellschaft aus Grünwald, welche die Immobilie nun weiter entwickelt.

Über den Kaufpreis vereinbarten die Parteien Stillschweigen. Der Geschäftsführer der IMMOCON Dr. Robert Wittl bestätigte jedoch auf Nachfrage, dass mittlerweile für Mehrfamilienhäuser in derartigen Lagen in München derzeit Kaufpreise über € 5.000,-/m² erzielt werden.

Im Rahmen des Off-Market-Deals hat die IMMOCON nur zwei Kunden angesprochen, wobei zwischen Besichtigungs- und Notartermin nur vier Tagen lagen

IMMOCON vermittelt Bürogebäude am Moosfeld in München

Ein Bürogebäude am Stahlgruberring im Moosfeld in München-Trudering mit einer Rendite von 8% und einem niedrigen QM-Preis hat den Eigentümer gewechselt. Verkäufer war eine Gesellschaft für Immobilien Asset und Property Management aus Hamburg. Käufer ist eine Münchner Privatperson, die zum wiederholten Male über die IMMOCON ein Bürogebäude erworben hat.Das Gebäude aus dem Jahre 1992 verfügt über eine vermietbare Fläche von ca. 5.233 m² auf einer Grundstücksfläche von ca. 4.500 qm und über 93 Stellplätze, den Großteil davon in einer Tiefgarage. Das Objekt verfügt über eine Vermietungsquote von 100%, wobei die Mieten der insgesamt 12 Mietparteien noch ein zusätzliches Mietsteigerungspotenzial aufweisen. Das Gebäude ist innerhalb der einzelnen Etagen und Mietflächen flexibel aufteilbar.Das Bürogebäude wurde im engen Kundenkreis angeboten und innerhalb von sechs Wochen erfolgreich vermittelt.

IMMOCON vermittelt Wohnbaugrundstück in Pullach bei München

Die IMMOCON vermittelt erfolgreich ein projektiertes Wohnbaugrundstück in Pullach am Isartal bei München. Pullach zählt zu den schönsten und begehrtesten Wohngebieten im Umkreis von München. Etwa 10 km südlich der Stadtmitte erstreckt sich die beliebte Gemeinde entlang der idyllischen Isar. Das familiäre und moderne Erscheinungsbild der Gemeinde Pullach wird hauptsächlich von Einfamilienhäusern mit herrlichen Gärten geprägt.

Das ruhig gelegene Grundstück in der Wolfratshauer Straße besitzt eine Grundstücksfläche von ca. 2.815 m² und ist bebaut mit einer zu erhaltenden Denkmalschutz-Villa. Es gibt bereits eine Baugenehmigung für ca. 1.517 qm Wohnfläche.

Verkäufer der Liegenschaft war einer der führenden Deutschen Wohnungsentwickler. Bei dem Käufer der Immobilie handelt es sich um einen Bauträger aus Grünwald, der sich das Grundstück auch auf Grund seiner schnellen Reaktionszeit sichern konnte. Über den Kaufpreis vereinbarten die Parteien Stillschweigen.

Dr. Robert Wittl, Geschäftsführer der IMMOCON fügte noch folgendes hinzu: „Wir hatten bei diesem Grundstück nur die Möglichkeit, dem Eigentümer eine Hand voll Kunden vorzustellen. Dieser wollte nicht, dass sein Grundstück offiziell auf dem Immobilienmarkt angeboten wird und bat um Diskretion.
Aufgrund unserer langjährigen Markterfahrungen konnten wir dem Verkäufer genau den richtigen Kunden bringen. Dieser handelte schnell und kaufte innerhalb zwei Wochen zum gewünschten Preis das Grundstück.“

IMMOCON vermittelt ein weiteres Mehrfamilienhaus in München-Neuhausen

Die IMMOCON, eines der führenden Unternehmen für die Vermittlung von Mehrfamilienhäusern und Wohnbaugrundstücken, hat erfolgreich ein weiteres Wohn- und Geschäftshaus im beliebten Münchner Stadtteil Neuhausen vermittelt. Neuhausen ist ein lebenswerter Stadtteil mit verschiedenen städtebaulichen Gesichtern und einer abwechslungsreichen Kneipen- und Restaurant-Kultur, die wesentlich entspannter geprägt ist, als die Münchner Innenstadt.

Der nahe Olympiapark, die vielen Biergärten sowie die weitgehend ruhige Lage tragen ebenso zur Lebensqualität im Viertel bei.

Die Liegenschaft in der Richelstraße wurde ursprünglich im Jahr 1912 auf einem ca. 550 m² großen Eckgrundstück errichtet und im Jahr 1961 teilweise wieder aufgebaut.

Das Mehrfamilienhaus verfügt über 27 Wohneinheiten, welche eine Gesamtwohnfläche von ca. 1.736 m² aufweisen. Die Immobilie wurde in den vergangenen Jahren ständig vom Eigentümer modernisiert.

Verkäufer der Liegenschaft war ein Münchner Immobilienunternehmen. Bei dem Käufer der Immobilie handelt es sich um ein Bayerisches Family Office, welches das Mehrfamilienhaus zu Anlagezwecken erworben hat. Über den Kaufpreis vereinbarten die Parteien Stillschweigen.

Der Geschäftsführer der IMMOCON Dr. Robert Wittl bestätigte auf Nachfrage, dass für gut erhaltene Mehrfamilienhäuser in einer guten Lage in München derzeit Kaufpreise um die € 5.000,-/m² erzielt werden und eine Rendite von ca. 3% nicht ungewöhnlich ist.

IMMOCON vermittelt Altbau-Mehrfamilienhaus in München-Isarvorstadt

Das auf Wohn- und Geschäftshäuser, Mehrfamilienhäuser, Bürohäuser, Projektentwicklungen und Grundstücke spezialisierte Immobilienunternehmen „IMMOCON “ hat ein Mehrfamilienhaus in der Adlzreiterstraße in München – Isarvorstadt vermittelt.

Das Gebäude mit insgesamt 12 Wohneinheiten verfügt über eine vermietbare Fläche von ca. 690 m² zuzüglich eines großen Ausbaupotentials im Speicher.

Das Mehrfamilienhaus befindet sich im Erhaltungsgebiet der Stadt München.

Verkäufer des Altbau-Mehrfamilienhauses waren Privatpersonen. Der Käufer ist eine private, bayrische Immobiliengesellschaft die den Altbau komplett saniert und im Bestand halten wird.

Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

IMMOCON vermittelt Bürogebäude am Frankfurter Ring

Ein Bürogebäude in der Lilienthalallee 5-7  in Schwabing-Nord hat für 4,45 Mio. Euro den Besitzer gewechselt. Käufer ist wie der Verkäufer eine Münchner Privatperson. Das Gebäude aus dem Jahre 1990 verfügt über eine vermietbare Fläche von ca. 5.680 m²  (davon ca. 1086 m² im UG) und über 123 oberirdische Stellplätze. Zum Verkaufstag hatte das Objekt eine Vermietungsquote von über 96% bei 12 separaten Mieteinheiten.
Das Gebäude wurde im Rahmen eines geschlossenen Bieterverfahrens erfolgreich vermittelt. Die Firma IMMOCON Gesellschaft für Immobilienberatung mbH, München, übernahm dabei Beratung und Betreuung des Verfahrens.

IMMOCON vermittelt Mehrfamilienhaus mit Rückgebäude in München-Maxvorstadt

Die Immocon GmbH hat ein Mehrfamilienhaus mit Rückgebäude und zweigeschossiger Tiefgarage in der Sandstr. 21, in einem der beliebtesten Stadteile Münchens, der Maxvorstadt, erfolgreich vermittelt. Das Vordergebäude mit insgesamt sechs Vollgeschossen, einem zusätzlichen Penthouse – Geschoss inklusive umlaufender Dachterrasse verfügt über eine vermietbare Fläche von 780 m². Das Rückgebäude ist gewerblich vermietet, verfügt über eine Fläche von ca. 310 m² und hat zudem noch ein Baurechtspotenzial von einem zusätzlichen Vollgeschoss.

Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Verkäufer ist die Sandstr. 21 Gbr.

Der Erwerber, eine Münchner Familie, konnte kurzfristig nach Besichtigungstermin das Grundstück notariell erwerben und sich durch diese kurze Reaktionszeit die Immobilie vor mehreren anderen Kaufinteressenten sichern.

Das Grundstück wurde im Rahmen eines geschlossenen Bieterverfahrens erfolgreich vermittelt werden. Die Firma IMMOCON Gesellschaft für Immobilienberatung mbH, München, übernahm dabei Beratung und Betreuung des Verfahrens.

IMMOCON vermittelt Wohnbaugrundstück in München-Haidhausen

Die Immocon GmbH hat ein Innenhofgrundstück in der Grillparzerstrasse, in einem der beliebtesten Stadteile Münchens, in Haidhausen, erfolgreich vermittelt. Der Kaufpreis lag über 3 Mio. Auf dem Grundstück werden exklusive Eigentumswohnungen mit einer Gesamtfläche von ca. 1.300 m² errichtet.

Der Erwerber, ein Münchner Bauträger, der häufig Grundstücke über die Immocon erwirbt, benötigte nach dem ersten Besichtigungstermin nur drei Tage um das Grundstück notariell zu erwerben. Durch diese kurze Reaktionszeit konnte er sich das Grundstück vor mehreren anderer Kaufinteressenten sichern.

Die Immocon ist grundsätzlich der Spezialist für geschlossene Bieterverfahren.

In diesem Fall war es beabsichtigt das Grundstück besonders kurzfristig zu veräußern, weswegen die Immocon hier von einem Bieterverfahren absah und lediglich die Kunden kontaktierte, die in der Lage sind solch ein Grundstück sehr zeitnah erwerben können.

IMMOCON vermittelt großes Apartmenthaus

Die OBK München 1 Immobilien Leasing GmbH hat in Thalkirchen ein Apartmenthaus in der Schäftlarnstr. 135, 81371 München verkauft. Das Objekt wurde im Zeitraum von ca. 8 Monaten durch die Firma IMMOCON Gesellschaft für Immobilienberatung mbH und dem Eigentümer entwickelt und im Rahmen eines positiven Bauvorbescheides in eine reine Wohnnutzung überführt.  Im Anschluss daran konnte die Firma IMMOCON das Bestandsgebäude im geschlossenen Bieterverfahren an die Firma Business-Apartments MUC Verwaltungs GmbH vermitteln.

Das Gebäude wurde im Jahre 2004 auf einem 3.804 m² großen Grundstück  fertiggestellt.  Es verfügt über eine Geschossfläche von 4.690 m² und ist bereits unterteilt in 106 Einheiten zwischen ca. 25 m² und 35 m². Das Objekt wurde in sehr gutem Zustand übergeben und verfügt über eine Tiefgarage auf zwei Ebenen mit einer Gesamtgröße von 1.774 m², verteilt auf 91 Einzelstellplätze.

IMMOCON vermittelt zwei Altbau-Mehrfamilienhäuser mit Wohnbaugrundstück im Münchner-Westen

In München Pasing konnte die IMMOCON der Bihler Bau Verwaltungs-GmbH, zwei Altbau-Mehrfamilienhäuser mit einer Gesamtwohnfläche von ca. 1.142 m² vermitteln. Das Grundstück weißt eine Gesamtfläche von ca. 1.260 m² auf. Im rückwertigen Teil des Grundstückes besteht ein Baurecht nach §34 BauGB von ca. 300-500 m² Wohnfläche. Das Dachgeschoss verfügt ebenfalls über Ausbaupotenzial von ca. 200 m² Wohnfläche. Der Verkäufer ist eine Erbengemeinschaft.  Das Grundstück konnte im Rahmen eines geschlossenen Bieterverfahrens erfolgreich vermittelt werden.

Die IMMOCON gilt aufgrund der Volumen der vermittelten Immobilien als eines der führenden Unternehmen in München bei Wohn- und Geschäftshäusern und Wohnbaugrundstücken. Mit ihrer über 27-jährigen Marktpräsenz verfügt die IMMOCON über mehr als 2.000 Kaufinteressenten und somit über die wohl Meisten für diese Immobilien.

IMMOCON vermittelt Wohnbaugrundstück in München Süd-Ost

In München Süd-Ost konnte die IMMOCON einer der bekanntesten Münchner Baufirmen, der Leitner Wohnbau GmbH & Co. KG, ein Grundstück zur Bebauung mit ca. 1.100 – 1.300 m² Wohnfläche vermitteln. Verkäufer war eine Erbengemeinschaft. Das Grundstück befindet sich im begehrten Münchener Süd-Osten und wurde ohne Baugenehmigung erworben. Die ca. 15 Wohnungen sollen für einen m²-Preis von ca. € 4.000,- im Erdgeschoss bis hin zu ca. € 6.500,- im Dachgeschoss veräußert werden.

Die IMMOCON gilt aufgrund der Volumen der vermittelten Immobilien als eines der führenden Unternehmen in München bei Wohn- und Geschäftshäusern und Wohnbaugrundstücken. Mit ihrer über 27-jährigen Marktpräsenz verfügt die IMMOCON über mehr als 2.000 Kaufinteressenten und somit über die wohl Meisten für diese Immobilien.

Das Grundstück konnte daher im Rahmen eines geschlossenen Bieterverfahrens innerhalb von nur 6 Wochen vermittelt werden.

IMMOCON vermittelt MFH mit 30 Einheiten in München-Haidhausen

Die Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH (WHS) hat in München-Haidhausen in der Kirchenstraße ein Mehrfamilienhaus mit über 2.000 Quadratmeter Wohnfläche verkauft. Das Objekt wurde innerhalb von zehn Wochen im Rahmen eines geschlossenen Bieterverfahrens veräußert. Die Firma IMMOCON Gesellschaft für Immobilienberatung mbH, München, übernahm dabei Beratung und Betreuung des Verfahrens.Das vermittelte Bestandsgebäude stammt aus den 50er Jahren. Im Innenhof des Areals baute die WHS im Jahr 2011 ein Neubauprojekt mit 40 Einheiten und zweigeschossiger Tiefgarage mit 70 Stellplätzen. Alle Wohnungen des Neubaus wurden bereits 2011 im Einzelverkauf veräußert. Nun konnte auch das Bestandsgebäude zusammen mit 30 Stellplätzen verkauft werden. Die Außenanlagen werden von Neu- und Bestandsbau gemeinsam genutzt. Der Erwerber des Bestandsgebäudes behält die Mietflächen im eigenen Bestand.

Alexander Heinzmann, Leiter Wohn- und Gewerbebau der Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH: „Die Immocon hat das Bieterverfahren professionell abgewickelt und wir freuen uns darauf, wieder mit der Immocon zusammen zu arbeiten.“

Tätigkeitsschwerpunkt der Firma IMMOCON Gesellschaft für Immobilienberatung mbH ist die Vermittlung von Wohnbaugrundstücken, Gewerbeimmobilien, Mehrfamilienhäusern sowie Wohn- und Geschäftshäusern in München. Sie verfügt über einen großes Portfolio an potenziellen Investoren und berät bei der Entwicklung der optimalen An- bzw. Verkaufsstrategie.

IMMOCON vermittelt Wohn- und Geschäftshaus in zentraler Innenstadt-Lage

Im Rahmen eines geschlossenen Bieterverfahrens, in dem ausschließlich ausgewählte Kunden angesprochen wurden, konnte die Immocon eine Immobilie in zentralster Lage Münchens zu einem Höchstpreis in nur zwei Monaten vermitteln.  Bei der Liegenschaft handelt es sich um ein Wohn- und Geschäftshaus mit sieben Wohneinheiten und einer Gewerbeeinheit. Verkäufer war eine Erbengemeinschaft. Der Käufer ist ein Privatman, der beabsichtigt die Immobilie in seinem Portfolio zu behalten. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

IMMOCON vermittelt Bürogebäude in prominenter Lage in München

Die Immocon GmbH konnte erfolgreich die Büroimmobilie in der Hermann-Lingg-Straße / Ecke Schwanthalerstraße vermitteln. Der Erwerber wird voraussichtlich die Immobilie abreissen und ein repräsentatives Wohngebäude mit ca. 3.000 m² erstellen. Verkäufer der Immobilie war ein Versicherungsunternehmen, die somit ihre einzige Münchner Immobilie veräußert hat. Bei dem Erwerber der Liegenschaft handelt es sich um einen der führenden Bauträger und Projektentwickler in München. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Das Objekt wurde innerhalb von nur vier Monaten innerhalb eines Bieterverfahren veräußert.

 

IMMOCON vermittelt Neubau-Wohnanlage in München – Moosach

Die Wohnanlage mit ca. 5.000 m² Wohnfläche wird von einem Nicht-Münchner Bauträger erstellt. Die Liegenschaft in Moosach umfasst aus EOF-Wohnungen und eine KiTa. Der Bauträger hat somit erfolgreich seine erste Neubau- Wohnanlage mit ca. 25.000 m² Fläche komplett veräußert. Bei dem Käufer handelt es sich um ein kommunales Wohnungsunternehmen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

IMMOCON vermittelt Wohn- und Geschäftshaus in Neuhausen

Die Immocon GmbH konnte erfolgreich ein Wohn- und Geschäftshaus in Neuhausen – München vermitteln. Der Preis für die ca. 1.200 m² große Altbau-Immobilie lag bei über 3 Millionen Euro. Sowohl der Käufer der Liegenschaft als auch der Verkäufer waren jeweils Privatpersonen.

IMMOCON vermittelt Wohnbaugrundstück in Obersendling

Die IMMOCON konnte ein Wohnbaugrundstück zur Bebauung mit EOF-Wohnungen vermitteln. Erwerber des Grundstücks war ein führendes kommunales Wohnungsunternehmen in München. Der Erwerb war möglich, da einer der größten Bauträger in München, der die angrenzenden Flächen zur Bebauung mit freifinanzierten Wohnungen erworben hat, einen “Mit-Erwerber” für die EOF-Flächen und die KITA suchte. Der Verkäufer beider Flächen zählt zu den führenden Grundstücksentwicklern in München.

IMMOCON vermittelt Wohnbaugrundstück in Poing bei München

In einem Vorort Münchens konnte die Immocon einem Bauträger ein Grundstück zur Bebauung mit ca. 2.000 m² Wohnfläche vermitteln. Das Grundstück befindet sich im neuen Zentrum Poings. Der Verkäufer, der das Baurecht entwickelt hat, wird den Käufer beim Weiterverkauf der Teileigentumseinheiten unterstützen. Die Wohnungen sollen für einen m²-Preis von ca. € 4.000,- veräußert werden.

IMMOCON vermittelt Wohnbaugrundstück in Altbogenhausen

Im besten Stadtteil Münchens/Altbogenhausen konnte die Immocon eines von der Lage her besten Grundstücke am Markt vermitteln. Auf dem Grundstück wurde vom Verkäufer ein Baurecht in Höhe von ca. 3.000 m² geschaffen. Der Käufer wird auf diesem Grundstück ein Wohnhaus errichten, welches er im Teileigentum für ca. € 8.000,-/m² veräußern wird. Die Immocon war für die Käuferseite tätig.

IMMOCON vermittelt Bürogebäude am Münchener Olympiapark

Ein leerstehendes Bürogebäude am Olympiapark in Schwabing-West hat für 4,5 Mio. Euro den Besitzer gewechselt. Käufer ist ein Münchener Bauträger. Geplant ist eine Umnutzung in Wohnraum mit ca. 2.500 m² Geschossfläche. Die Fertigstellung für die geplanten 24 Wohneinheiten ist bis Ende 2011 vorgesehen. Die Immocon GmbH war sowohl für die Käufer- als auch auf der Verkäuferseite tätig.

IMMOCON vermittelt Immobilienpaket mit rund 6.800 m² Nutzfläche

Nürnberg: Die Grammer Immobilien Gruppe hat ein Immobilienpaket für 20 Mio. Euro an die GWG Gruppe aus Stuttgart verkauft. Zum Paket gehören ein Studentenwohnheim, Gewerbeflächen und Seniorenwohnungen im Stadtteil St. Leonhard mit zusammen rd. 6.800 m² Nutzfläche. Die Immocon GmbH aus München war für beide Seiten vermittelnd tätig.

IMMOCON vermittelt eines der letzten Filet-Grundstücke im Herzen von München, ca. 400 Meter vom Marienplatz entfernt

CORPUS SIREO hat für die Deutsche Telekom AG das hier Gebäude an der Sattlerstraße veräußert. Das Gebäude ist derzeit zu sehr niedrigen Konditionen vermietet. Das Potential der Immobilie kann sowohl in der Erhöhung der Mieteinnahmen als auch erst Recht in Abriß und flächenmäßig größerer Neubeplanung liegen. Man geht davon aus, dass bei Neuplanung des Areals in Absprache mit der Stadt München über 8.000 m² Geschossfläche entstehen kann. Erwerber war ein Privatinvestor. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Der Deal zählt aber zu den Größten in diesem Jahr in München. Das Maklerhaus IMMOCON, München unterstützte innerhalb eines geschlossenen Bieterverfahrens die CORPUS SIREO bei der Transaktion.

IMMOCON vermittelt Wohn- und Geschäftshaus in München/Schwabing

Ein privater Investor hat ein Wohn- und Geschäftshaus in München-Schwabing gekauft. Der Kaufpreis beträgt 7,5 Millionen Euro. Verkäufer ist eine GbR. Das Objekt besteht aus 3 Gewerbeeinheiten und 40 Wohnungen. Die IMMOCON Gesellschaft für Immobilienberatung mbH hat den Vertrag vermittelt.

IMMOCON vermittelt Grundstück in bester Lage Münchens

In Münchens teuerster Straße für Wohnbebauung, der Pienzenauerstraße im Herzogpark, wurde von einem Münchner Bauträger Herdt ein Grundstück erworben. Verkäufer waren vier Privatpersonen. Auf dem Grundstück wird ein villenähnliches Mehrfamilienhaus errichtet, deren Wohnungen ca. 11.000,-/m² kosten werden. Der Preis für das 1.355 m² große Grundstück betrug 4,0 Mio. Das Baurecht des Grundstücks ergibt ca. eine Wohnfläche von 800 m². Somit wurde ein Rekordpreis von ca. 5.000/m² Wohnfläche erzielt. Vermittelt hat den die Deal die IMMOCON aus München.

IMMOCON vermittelt Wohn- und Gewerbegrundstück mit 90.000 m² BGF für die Telekom an Infraplan und Klaus Wohnbau.

Im Rahmen eines geschlossenen Bieterverfahren wurde innerhalb von nur sechs Monaten das größte Grundstück im Jahre 2009 in München verkauft. Die Immocon, die hier zum sechsten Mal ein geschlossenes Bieterverfahren für die Sireo im Auftrag der Telekom erfolgreich abgeschlossen hat, konnte somit den größten Einzeldeal aller Münchner Maklerunternehmen landen Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Hinweis

Bitte beachten Sie, dass diese Aufzählung nur einen kleinen Teil unserer News aus den letzten Monaten darstellt. Veröffentlichungen werden grundsätzlich im Vorfeld mit unseren Kunden und Verkäufern abgesprochen. Die Liste aller News erhalten Sie gerne auf Anfrage.